Sonntag, 6. Juni 2010

20. Holler Burgenlauf: Frank Setzkorn zeigt sich in Höchstform und gewinnt Altersklasse M50

Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten insgesamt neun Athleten des TuS Hasede beim 20. Holler Burgenlauf über die anspruchsvollen 6 und 10km Distanzen.

Vor allem die 10km Stecke forderte die Läufer durch viele und lange Steigungen.

Frank Setzkorn konnte als einziger Haseder Läufer einen Altersklassensieg "einfahren": Er zeigte sich nach schweißtreibender Vorbereitung in den letzten Wochen in hervorragerender Form und bewältigte die 6km Distanz in nur 23:12 Minuten, was ihm mit 12 Sekunden Vorsprung den Altersklassensieg bescherte.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

6km

05. Jürgen Markfeld, 3. M45, 21:57
10. Frank Setzkorn, 1. M50, 23:12
44. Elisabeth Markfeld, 2. W40, 29:25
53. Annette Frost, 3. W40, 32:01
56. Sabine Möller, 2. W50, 32:22
59. Horst Hapke, 2. M70, 33:11

10km

07. Stefan Iburg, 5. M40, 42:53
57. Siegfried Skorka, 5. M50, 56:18
61. Anette Meinecke, 5. W40, 56:50

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen