Montag, 13. Dezember 2010

3. Sarstedter Adventslauf am 12.12.2010

(fs) Zwölf Zieleinläufe durch elf Athleten des TuS Hasede waren am Sonntag in Sarstedt zu verzeichnen. Wie das geht? Ganz einfach: Jürgen Markfeld startete zunächst über die 5km Strecke und ging anschließend über die 10km Strecke erneut an den Start.

Ein Wetter, welches „gerade noch ging“, dennoch gute Stimmung bei gelungener Organisation, das kann man als Fazit ziehen. 47 Teilnehmer über 1km (Kinderlauf), 184 Teilnehmer bei 5km und 117 Teilnehmer über 10km führen zu einer Gesamtteilnehmerzahl von 338.

Die TuS Hasede Läufer erzielten die folgenden Ergebnisse:

5km Frauen

Filiz Mock 23:57 Min., 1. Schülerinnen A
Astrid Jentsch 24:11 Min., 5. W40
Elisabeth Markfeld 24:53 Min., 8. W40
Anette Meinecke 25:31 Min., 9. W40
Annette Frost 28:43 Min.,14. W40

5km Männer

Jürgen Markfeld 18:27 Min., 3. M40
Siegfried Skorka 25:21 Min., 11. M50
Horst Hapke 27:31Min., 3. M70
Hans-Jürgen Waldeck 29:10 Min., 5. M60

10km Männer

Stefan Iburg 40:57 Min., 5. M40
Jürgen Markfeld 41:12 Min., 7. M40
Stefan Dalheim 52:53 Min., 33. M40

Das sind jeweils schöne Ergebnisse bei nicht allzu guten Bedingungen, z.B. bei den Damen: Filiz Mock (Schülerin A!) unter 24 Min., die W40 Damen Astrid Jentsch und Elisabeth Markfeld unter 25 Min. und Anette Meinecke knackt demnächst die 25 Min. Grenze – das kann sich sehen lassen. Annette Frost kann sich über eine ordentliche 28er Zeit freuen.

Bei den Männern kam Stefan Iburg zu einer neuen persönlichen Bestzeit über 10km, günstig beeinflusst in diesem Lauf sicher durch den „Treiber“ Jürgen Markfeld, der nach einem anstrengenden 5km – Rennen noch die Kraft und Motivation zu einem „10er hinterher“ hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen