Dienstag, 18. Mai 2010

Haseder Läufer auf dem Rennsteig

Gleich zwei Langlaufspezialisten des TuS Hasede konnten sich beim Rennsteiglauf, Europas anspruchsvollstem Crosslauf über 74 Kilometer mit Start in Eisenach erfolgreich in Szene setzen.
Nicht nur die teilweise recht unwegsamen Laufstrecken mussten gemeistert werden, auch zahlreiche Steigungen bis über den Großen Inselberg forderten den Athleten alle Kraftreserven ab.
Für Klaus Kastmann (M55) blieben die Uhren nach 8:58:48 Stunden stehen. Damit belegte er Platz 97 in seiner Altersklasse und verbesserte sich deutlich unter die Marke von 9 Stunden bei seiner 14. Teilnahme an diesem Wettbewerb.
Bernd Seidel (M70), ebenfalls weit über 10 Mal mit dabei, ging nach 10:28:03 Stunden durch das Ziel. Er wurde damit 12. seiner Altersklasse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen