Sonntag, 13. Juni 2010

32. Haseder Feldmarklauf

(fs) Mit knapp unter 400 Meldungen und 343 Finishern waren die Zahlen gemessenen an vorherigen Veranstaltungen eher bescheiden – vielleicht ist das der „Inflation“ an Veranstaltungen in neuerer Zeit geschuldet. Dennoch waren Athleten und Veranstalter über den Verlauf sehr zufrieden. Die schon übliche Besetzung sorgte vom Aufbau über Durchführung bis hin zum Abbau für einen reibungslosen Verlauf. Hierfür sei allen Beteiligten gedankt.

Teilnehmerzahlen im Ziel (Summe:343):

Marathon 34
HM 92
10km 98
5km 104
0,6km 15

Alle Ergebnisse unter http://www.your-sports.com/

Die Ergebnisse der Starter des TuS Hasede :

Marathon

Andreas Groger, 3. M40 in 3:30h
Volker Siems, 1. M45 in 3:33h
Hans-Otto Huberts, 2. M60 in 4:00h
Ralf Mock, 8. M45 in 4:18h

Halbmarathon

Regina Grössinger, 1. W40 in 1:49h
Gudrun Dralle, 1. W55 in 1:59h
Anette Meinecke, 4. W40 in 2:07h
Rosemarie Dittmann, 3. W55 in 2:12h

Christof Paarmann, 7. M35 in 1:51h
Kai Schweinberger, 5. M30 in 1:58h

10km

Hans-Jürgen Waldeck, 2. M65 in 59:17Min.

5km

Filiz Mock, 1. Schülerinnen A in 23:56Min
Elke Siems, 2. W40 in 26:49Min.

Christopher Braunholz, 2. Männer in 18:32Min.
Frank Setzkorn, 3. M50 in 19:50Min.
Horst Hapke, 2. M70 in 27:56Min.

600m Kinderlauf

Sarah Brinkmann, 3. Schülerinnen D in 3:08Min

Jan Felix Haselkuß, 2. Schüler D in 2:31Min

Foto: Start des Marathons morgens um 8 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen