Montag, 12. September 2011

8. Hildesheimer Nachsommerlauf - Sabine Möller gewinnt Altersklasse W50

(mbe)Bei hochsommerlichen Temperaturen waren am vergangenen Samstag wieder einige TuS Athleten am Start, um den 8. AOK Nachsommerlauf zu absolvieren.

Der Startschuss für die 5kM und 10kM Strecke erfolgte im Start- und Zielbereich der VfV Hildesheim Radrennbahn. Danach ging es auf die Asphaltpiste der Straße "An den Sportplätzen". Über die Fußgängerbrücke wurde dann Richtung Hohnsensee abgebogen. Auf Schotterwegen ging es dann um den Hohnsensee. Schattige Abschnitte begleitete die Strecke. Aber auch tiefer Rollsplitt lag auf den Wegen, so dass es sich teilweise anfühlte wie auf Schnee zu laufen.
Die 10kM Strecke führte nach der Fußgängerbrücke Richtung Volksfestplatz. Die Streckenführung war wie beim Wedekindlauf auch wieder mit Querung der Dammstr. verbunden. Dann ging es zum Wendepunkt an der Fohlenkoppel. Zurück wurde dann die 5 Bogenbrücke unterquert. Weiter führte die Strecke entlang der Innerste und dann ebenfalls wie auch der 5kM Lauf auf die nicht enden wollende Straße zurück Richtung Ziel auf der Radrennbahn.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

5km

30. Beike, Markus 70 TuS Hasede M40 3. 00:25:10.47
55. Hapke, Horst 39 TuS Hasede M70 2. 00:28:48.07
63. Gerth, Uwe 64 TuS Hasede M45 6. 00:30:05.27

10km

35. Schmitz, Bernhard 56 TuS Hasede M55 2. 00:50:58.28
52. Skorka, Siegfried 55 TuS Hasede M55 3. 00:55:54.34
64. Möller, Sabine 60 TuS Hasede W50 1. 00:58:38.93

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen