Samstag, 3. September 2011

Ilsesteinlauf am 03.09.2011

(si) Der Brockenlauf fand erstmals am 12. Juni 1927 statt. 17 Läufer versammeln sich auf dem Ilsenburger Marktplatz mit dem Ziel, den Brocken zu bezwingen. Der Sieger Otto Schulze benötigte 1:43:13 Stunden für die äußerst anspruchsvolle damalige 20-km-Strecke. Die Teilnehmerzahl wuchs kontinuierlich, bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges.

Heute besteht der Brockenlauf aus dem 26,2-km-Lauf, seiner 9,6-km-Strecke (auch Ilsesteinlauf genannt) und dem 1,8-km-Nachwuchslauf.

Für den TuS Hasede war das wohl derzeit schnellste Ehepaar der Gemeinde Giesen, wenn nicht sogar des Landkreises Hildesheim, Elisabeth und Jürgen Markfeld am Start des 9,6km Ilsesteinlaufs.

Warme Temperaturen und die Nachwehen vom Stundenlauf in Borsum drei Tage zuvor, ließen bei Jürgen keine Bestzeiten zu.

Nach 38:45 Minuten lief er ins Ziel ein, was aber trotzdem einen 2. Platz in der Alterklasse M45 und einen 12. Gesamtplatz bedeutete.

Elisabeth gab für ihren Einstand alles und lief die Distanz in 50:59 Minuten und erreichte ebenfalls Platz 2 in ihrer Altersklasse W45 sowie einen sensationellen Platz 6 in der Gesamtwertung der Frauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen