Montag, 31. Oktober 2011

11. Braunschweiger Lauftag am 30.10.2011

(si) Bereits die im Vorfeld auf der Homepage veröffentlichten Ausschreibungsinformationen sorgten bei einigen Läufern für Verwirrung: "Halbmarathon: Achtung!!! 500 Startplätze 11:00 Uhr + 200 Startplätze 10:00 Uhr (wird bei Abholung der Startunterlagen bekannt gegeben), Abholung der Startunterlagen ab 60 Minuten bis 30 Minuten vor dem Start möglich" hieß es auf der Seite des Veranstalters. Schlecht für die Athleten, die die Startunterlagen erst am Veranstaltungstag abholen konnten. Hier gab es nur eine Möglichkeit: Früh da sein, falls der Start um 10 Uhr ist und lange warten, falls der Start erst um 11 Uhr ist. Für Unmut sorgte bei einigen Voranmeldern, dass trotz rechtzeitiger Voranmeldung über das Online-Formular eine Nachmeldegebühr von EUR 5,00 in bar zu entrichten war, wenn der Zahlungseingang erst nach Schließung der Voranmeldefrist zu verzeichnen war. Gelaufen wurde in Braunschweig aber auch noch und zwar über die Distanzen 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon, wobei letztere Distanz in zwei Runden auf dem Halbmarathonkurs gelaufen wurde. Langsamere Marathonläufer mussten sich den Weg durch Passanten auf dem Kohlmarkt selbst bahnen, als es in die zweite Runde ging, denn es hatte wohl niemand daran gedacht, die Strecke zu kennzeichnen bzw. abzusprerren. Als nach ziemlich genau drei Stunden Siegrid Eichner, Altersklasse W70, vom 100 Marathon Club in die zweite Runde gehen wollte, war für Sie fast kein Durchkommen mehr. Sie musste sich mit den Worten "nun lasst mich doch mal durch" den Weg selbst frei machen und Passanten zur Seite schieben. Um so mehr Mühe gegeben hatte man sich aber beim Bestellen des Wetters, welches den Athleten hervorragende Bedingungen bot. Auf einer zum Großteil aus Schotterpisten bestehenden Strecke liefen auch die Athleten vom TuS Hasede keine Bestzeiten. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Marathon:

114. Mock, Ralf 20. M50 in 04:20:04 Stunden

Halbmarathon:

47. Iburg, Stefan 11. M40 in 01:33:43 Stunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen