Freitag, 25. November 2011

Jahresversammlung mit Läufern, Walkern und Wanderern mit Neuwahlen



Hasede. (hb) Die Abteilung Leichtathletik im TuS Hasede hat ihren Leiter, Franz Schlake, einstimmig im Amt bestätigt. Einstimmig erfolgte auch die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder: Stellvertreter Eberhard Könneker, Schriftführerin Corinna Meyer, Beisitzer Reimund Peine (Wandergruppe), Horst Berger (Lauf-/Walkingtreff).
Einen Stabwechsel gab es bei der Wahl der Leitung des Lauf- und Walkingtreff. Da die bisherige Stellvertreterin nicht mehr zur Wahl antreten konnte, wurde einstimmig Ilse Schlagdenhauffen gewählt, ebenso einstimmig auch neu für besondere Aufgaben Sabine Möller, Annette Frost und Stefan Iburg. Bestätigt in Ihren Ämtern wurden Horst Berger, Maria von Berg, Anton Heine, Dr. Ekkehard Heinrichs, Angelika Klages, Rosi Markert, Reinhard Meyer, Jürgen Markfeld, Gisela Schlake, Karl-Heinz Wehr und Uwe Ziß.
Für die Wandergruppe konnte Raimund Peine in seinem Rechenschaftsbericht von neun Veranstaltungen berichten, die Dank vorbildlicher Ausarbeitung der Wanderführer Rembert Müller, Heiner Willers und Harald Dörrie allesamt erfolgreich mit sehr guter Beteiligung durchgeführt werden konnten.
Für die Leistungsgruppe des Lauftreff konnte Franz Schlake aus dem zu Ende gehenden Jahr eine Vielzahl sportlicher Erfolge vermelden. Neben den traditionellen Haseder Volksläufen mit sehr guten Beteiligungen konnten sich Athleten des TuS Hasede auch wieder über die Grenzen Deutschlands in Szene setzen. Herausragend für viele nannte er Jürgen Markfeld, der bei den Landesmeisterschaften in Delmenhorst über 3.000 m Platz drei in der Klasse M45 erreichte. Kreismeistertitel konnten Regina Grössinger, Franz Schlake, Jürgen Markfeld, Reinhard Meyer und Bernd Seidel in unterschiedliche Wertungsklassen erringen. Viele Marathonis haben in der abgelaufenen Saison wieder von sich reden gemacht. Dabei auch Monika Kastmann mit ihrem 15. und Eckart Meyke mit seinem 40. Marathon. Weiter wurde über den Planungsstand des 27. Haseder Silvesterlauf am 31. Dezember berichtet.
Ehrungen
Die Ehrungen für besonders verdiente Aktive und Passive Mitglieder erfolgten durch Moderator Gerhard Schütte. Er gratulierte dabei Bärbel Dobler, die 10 Jahre als Stellvertretende Lauftreffleiterin aktiv war, Stefan Iburg, als Initiator des TuS-eignen Ergebnisblog im Internet, Horst Hapke, der als absoluter Anfänger zum Haseder Lauftreff kam, sich bis zum Marathonläufer hocharbeitete und heute in der Altersklasse m70 kaum einen Volkslauf im Hildesheimer Land versäumt, Marcel Kassner, der seit Jahren schon bei den Volkläufen aktiv mitarbeitet und Einsatzpläne für das Versorgungsteam schreibt, Manfred Oeverdieck, der nach vielen aktiven Jahren aus der Lauftreffleiterrunde verabschiedet wurde..
Foto: Stabwechsel in der Lauftreffleitung: Bärbel Dobler (links) übergibt ihren Aufgabenbereich an Ilse Schlagdenhauffen..
Foto: Ehrungen durch Gerhard Schütte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen