Donnerstag, 3. Oktober 2013

Alfelder Leinetallauf - Sonne, Wind und kalte Duschen


(RM) Der Leinetallauf in Alfeld war dieses Jahr geprägt von herrlichem Sonnenschein, aber auch von heftigem Gegenwind auf der 1. Hälfte der 5km und 10km Pendelstrecken.

Für den TuS waren über die 10km Wolfgang Meinert (M60) und Ralf Mock (M50) unterwegs. Für Wolfgang bedeuteten 51:00 min. einen achtbaren 3. Platz in seiner Altersklasse. Ralf nutzte den Wettkampf zu einem letzten Test vor den 10 Tage später geplanten Marathon in Essen. Seine Laufzeit von 49:31 bedeutete Platz 12 in der Altersklasse.

Auf der 5km-Strecke errangen die "Vielstarter" des TuS gleich 3 Podestplätze in Ihren Altersklassen. Horst Hapke belegte in 30:11min. Platz 3 in der AK M70, Elisabeth Markfeld errang den 1. Platz in der W45 (25:09) und 8. Gesamtplatz und last but not least belegte Jürgen Markfeld den 1. AK-Platz in der M50. Wobei seine hervorragende Zeit von 18:42 zwar zum 8. Platz gesamt reichte, aber schon nicht mehr für eine warme Dusche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen