Sonntag, 17. August 2014

Solidariätslauf in Hildesheim am 17.08.2014 - Axel Wittig debütiert im Trikot des TuS Hasede

Hervorragende Bedingungen für die Läufer und eine sehr gute Organisation kann den Machern des Hildesheimer Solidaritätslaufes, dessen Erlöse dem Bündnis gegen Depressionen zu Gute kommen, attestiert werden.

Neun Langstreckenspezialisten des TuS Hasede machten sich auf den Rundkurs über 4,6 bzw. 10,8 Kilometer.

Zum ersten Mal im Trikot des TuS Hasede war Neuzugang Axel Wittig am Start und konnte sich am Ende über den Altersklassensieg M60 über 10,8km freuen. Erfreulicherweise war die Familie Wittig gleich zu viert für den TuS Hasede mit dabei.

Weitere Altersklassensiege erzielten Clara Wittig, David Wittig, Horst Hapke und Hans-Jürgen Waldeck.

Einen Start-Ziel-Sieg legte Stefan Iburg über 10,8km hin. Er setzte sich gleich nach dem Startschuss an die Spitze und konnte das Rennen mit über zwei Minuten Vorsprung vor Harald Lippold vom TSV Gronau in der Gesamtwertung gewinnen.

Die Ergebnisse der Athleten des TuS Hasede im Einzelnen:

4,6km

33.117Horst Hapke20m1M75TuS Hasede27:47
46.115Hans-Jürgen Waldeck29m1M70TuS Hasede30:59
48.129Angelika Klages19w3W60TuS Hasede32:01
79.97Clara Wittig35w1WJ U16TUS Hasede42:19
80.98David Wittig45m1MJ U14TUS Hasede42:19
81.96Bettina Wittig36w5W45TUS Hasede42:19

10,8km

1.3Stefan Iburg1m1M40TuS Hasede43:44
17.99Axel Wittig15m1M60TUS Hasede53:24
22.128Eckart Meyke19m1M65TuS Hasede55:30



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen