Freitag, 15. Mai 2015

43. Rennsteiglauf 2015

Am 9. Mai startete der 43. GutsMuths-Rennsteiglauf 2015. Mit dabei vom TuS Hasede Klaus Kastmann, Bernd Seidel und Eckart Meyke. Während Kastmann und Seidel die 35 km Nordic Walking-Tour von Waltershausen/Schnepfenthal nach Oberhof erfolgreich bewältigten, startete Meyke seinen 10ten Einsatz am Rennsteig. Diesmal im Halbmarathon von Oberhof nach Schmiedefeld in 2:02:56. Am Halbmarathon-Start waren 7500 Läufer, wobei der Lauf bereits Monate vorher ausgebucht war. Die Strecke verläuft entlang des Rennsteig-Wanderweges über den Großen Beerberg, der mit 980 m auch die höchste Erhebung des Thüringer Waldes ist. Neben dem Halbmarathon wurde noch der Marathon von Neuhaus nach Schmiedefeld mit knapp 3000 Startern und der Supermarthon von Eisenach nach Schmiedefeld mit 2100 Startern angeboten. Das Wetter war ideal und die Organisation bestens, so traf man sich am Laufabend in Schmiedefeld im Zelt und feierte seinen sportlichen Erfolg bei einer super Stimmung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen