Mittwoch, 13. Mai 2015

13. Einbecker Bierstadtlauf am 09.05.2015

Unschwer zu erkennen, wer hier der Sponsor ist!
[rm] "Der Einbecker Bierstadt-Lauf ist das besondere Lauferlebnis durch die gemütliche Bier- und Fachwerkstadt mit Altstadtflair und anspruchsvoller Landschaftsstrecke" so steht es auf der Homepage des Stadtmarketing Einbeck und dies bringt es auf den Punkt. Besonders gilt dies für die längste angebotene Strecke in Einbeck, den Hube-Bierstadtlauf. Auf 24,9km wird die Kombination aus Stadtlauf und Landschaftslauf geboten. Start ist auf dem Historischen Marktplatz, nach einer Runde durch die Fachwerkstadt geht es auf gut zu laufenden Feldwegen nach Kuventhal. Ab hier wird die Strecke anspruchsvoll. Ein 2 Kilometer langer Anstieg muss bewältigt werden. Bergauf und bergab geht es dann weiter durch den Einbecker Stadtwald (326 m höchster Punkt) bis zum Altendorfer Berg. Hier werden die Läufer mit einem herrlichen Ausblick auf Einbeck und über das Leine- und Ilmetal belohnt. Nach einigen kurzen, aber knackigen Anstiegen geht es auf teilweise sehr schwer zu laufenden Bergabpassagen zurück in die Stadt.

Für den TuS Hasede war Ralf Mock in seinem Geburtsort (natürlich) auf der langen Distanz unterwegs. Mit seiner Zeit von 2:20:56 landete er im Mittelfeld der 61 Starter. Insgesamt mehr als 700 Läufer waren auf den verschiedenen Strecken unterwegs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen