Sonntag, 5. Juli 2015

Doppelter Triumph für den TuS Hasede beim Hildesheimer Solidaritätslauf am 5. Juli 2015



(js) Beim 4. Hildesheimer Solidaritätslauf waren die Läufer des TuS Hasede auf der 4.6 km-Strecke äußerst erfolgreich und gewannen sowohl die Frauen- wie auch die Männerwertung.

Bei subtropischen Temperaturen dominierte Ruth Sydow das Frauenfeld. Sie konnte ihre Vorjahreszeit um über 2 Minuten verbessern und gewann das Rennen in 20:08 Minuten.

Bei den Männern kam es sogar zu einem grandiosen Doppelsieg: Stefan Iburg gewann in sehr guten 17:09 min das Rennen über 4.6 km, Jürgen Markfeld erreichte das Ziel lediglich 2 Sekunden später. Ein toller Erfolg für den TuS Hasede!

Das sehr gute Gesamtergebnis komplettierte Joachim Sydow als 8. der Männerwertung (21:07 min) und somit einem Platz unter den besten 10 Läufern.

Hans Jürgen Waldeck beendete das Rennen als 2. der Altersklasse M70 in 31:56 min.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen