Freitag, 19. August 2016

Lars Hampel gewinnt 3.000m in Fallersleben

Als weiterer Formtest nach der kurzen Sommerpause bestritt Lars Hampel vom TuS Hasede am 12.08.2016 den 3.000 m Lauf im mit nur vier Bahnen sehr kleinen Stadion in Fallersleben.

Leider war der Wettergott diesmal kein Läufer. Kurz vor Beginn des Rennens frischte der Wind auf und es begann zu regnen. Dies stellte das Zeitmessteam im Laufe des Wettbewerbs vor größere Herausforderungen, da die Startnummern durchweichten und kein Läufer und keine Läuferin mit Startnummer in Ziel kam. Lars nutzte die Gunst der Stunde und konnte sich über die ersten zwei Kilometer an zwei U18-Läufern der LG Braunschweig orientieren. Diese hatten das Ziel die Strecke unter 10:00 Minuten zu laufen. Zu Beginn der letzten 1.000m nahm Lars das Heft des Handels in die Hand und setzte sich an die Spitze der Dreiergruppe, um die Gruppe bis ins Ziel zu führen. Seine Zeit von 10:01,20 min. bedeuteten den Sieg in der Männerklasse. Mit einer Verbesserung seiner Saisonbestzeit über 3.000 m um gleich 18 Sekunden hat Lars Hampel damit weiterhin aufsteigende Form nachgewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen