Freitag, 25. November 2016

4.Schloss Marienburg Lauf vom 19.11.2016


Am vergangenen Wochenende starteten 4 Läufer des TuS Hasede beim sehr anspruchsvollen Schloss Marienburglauf. Zur Auswahl standen Marathon, Halbmarathon, Walking und Staffelmarathon.

Gelaufen wurde auf Asphalt, Schotter, auf Wald- und Feldwegen und Trails. Der Weg von Adensen hinauf zur Marienburg ist sehr steil und verlangt den Läufern einiges ab, insbesondere den Marathonläufern die den Rundkurs, in der Form einer 8, zweimal zurücklegen müssen. Vom TuS Hasede startete auf der Marathonstrecke Axel Wittig, der nach 4:52 Stunden das Ziel erreichte. Er belegte somit Platz 127 und in seiner AK M60 einen hervorragenden 11. Platz. Jürgen Markfeld startete für den MTV48 als Startläufer beim Staffelmarathon.

Jürgen war wie immer sehr flott unterwegs, doch leider unterlief den Streckenposten am Kontrollpunkt ein Fehler. Sie reagierten nicht, als hier eine ganze Truppe falsch abbog. So kam Jürgen Markfeld mit einer "Verspätung" von 2km mehr bei der Wechselzone an. Sein Team, bestehend aus 4 Läufern, lief die Marathonstrecke in 3:17 Stunden und belegte somit den 6. Platz.

Den Halbmarathon liefen Oliver Hillebrand und Ruth Sydow. Oliver Hillebrand beendete sein Rennen nach 1:55 Stunde und kam auf den 54. Platz (M35 10. Platz). Ruth Sydow genoss trotz Trainingspause die tolle Strecke um die Marienburg und ergatterte sich bei den Damen den 3. Platz in einer Zeit von 1:46 Stunde (W35 2. Platz)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen