Sonntag, 2. Mai 2010

Jubiläumslauf für Hans-Otto Huberts

Hasede. (mb) Den 25. Hamburger Marathon konnten rund 30 Teilnehmern absolvieren, die seit 1986 von Anfang an dabei waren. Zu den Jubiläumsläufern zählt auch Hans-Otto Huberts vom TuS Hasede. Der heute 61jährige Langlaufspezialist (80 Marathonläufe) hatte sich schon lange auf diesen besonderen Marathon gefreut, den er dann auch in bravoröser Zeit von 3:55:12 Stunden als 92. seiner Altersklasse bewältigte. Seine Hamburger Bestzeit erzielte er 1988 mit 2:55:04 Stunden. Nach dem Jubiläumslauf gab es für die Marathonjubilare einen besonderen Empfang auf der NDR-Bühne und kleine Geschenke für die Athleten. Mit Alexandra Dressler stellte sich auch eine Debütantin vom TuS Hasede der Herausforderung des Marathons. Auf Anhieb mit 4:57:08 Stunden geschafft! Für die junge Nachwuchsläuferin ein großartiger Erfolg, den sie mit Trainingslauf beim Berliner Halbmarathon (2:13:26) gezielt vorbereitet hatte. Weiter im Feld der rund 20.000 Teilnehmer waren vom TuS Hasede auch Klaus Kastmann (4:02:38 Stunden, zum 7. Male dabei) und Bernd Seidel (4:35:08), der nur zweimal in Hamburg fehlte und somit seine 23. Teilnahme registrieren konnte.

Foto: Hans-Otto Huberts sieht man nach seinem Marathonlauf die Strapazen von 42 Kilometern nicht an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen