Sonntag, 19. Juni 2011

Elsternlauf in Algermissen am 19.06.2011

(fs) Am Sonntag, den 19.6.2011 ging es wieder mal rund in Algermissen. Nein, Karussell fahren war nicht angesagt, sondern der Laufkurs in Algermissen wurde unter Beschlag genommen. Insgesamt 144 Teilnehmer tummelten sich auf dem für diese Veranstaltung hervorragend geeigneten Gelände an der Sporthalle. Gemischt wie das Wetter dürften die Gefühle der Verantwortlichen gewesen sein angesichts der Teilnehmerzahl von insgesamt 106 Startern über die Strecken von 5 und 11km, 38 Kinder gingen über die Kurz- und Bambinistrecke. Wer schon heute mehr über alle Ergebnisse erfahren will und auf der Seite des TVE Algermissen den Hinweis liest „Ergebnisse liegen noch nicht vor“ sollte sich nicht irritieren lassen; bei your-sports.com findet man alles im Detail.

Für die Läufer des TuS Hasede gab es durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse. Jürgen Markfeld wurde nach hartem Kampf über 11km in der Gesamtwertung 2. und Sieger in seiner Altersklasse M45. Reinhard Meyer schrammte über dieselbe Distanz mit Platz 4 gesamt haarscharf am „Treppchenplatz“ vorbei, sicherte sich aber locker den 1.Platz in der Alterklasse M50.

Eine größere Beteiligung des TuS gab es im 5km – Feld; kurios ist hier festzustellen, dass sämtliche Frauen des TuS jeweils 2. in der ihren Altersklassen wurden. Astrid Jentsch (2.W40/5.ges.) war in 24:06Min. vorne, Elisabeth Markfeld folgte ihrer Vereinskollegin dicht auf den Fersen mit 24:29 Min. (2.W45/7.ges.). Sabine Möller (2.W50/8.ges., 26:47 Min.) und Lena Schlake – unter den Anfeuerungsrufen ihrer Töchter Emma und Lotta – (2.W30/11.ges. 26:59Min.) zeigten sich über ihre Ergebnissen sehr erfreut.

Bei den Männern mischte Stefan Iburg vorne mit: Er wurde Gesamtfünfter und 2. seiner AK M40 in 19:25 Min. Für Franz Schlake bedeute Platz 17 im Gesamtfeld und die Zeit von 22:50 Min. den 1. Platz in der AK M60. Andreras Tetzel wurde in 24:02 Min. 3. in der M45 und 29. des Gesamtfeldes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen