Montag, 24. September 2012

10. Crossduathlon des OSC Potsdam am 23.09.2012


(si) Bei der 10. Auflage des vom Zeppelin Team des OSC Potsdam veranstalteten Crossduathlon, welcher Bestandteil des Duathlon-Brandenburg-Cups ist, wurde erstmalig eine neue und zugleich anspruchsvollere Strecke gewählt. Nicht umsonst trägt die Veranstaltung den Namen Up-And-Down Crossduathlon. Sowohl die Lauf- als auch die Mountainbikestrecke waren mit extremen Steigungen, Hindernissen und steilen Abfahrten über Baumwurzeln und durch tiefe Sandpisten nichts für Kommt-noch-ne-Steigung-Frager.

Insgeamt 46 Teilnehmer gingen beim Eliterennen über die Distanzen 6km Crosslauf, 15km Mountainbike und nochmals 3km Crosslauf an den Start; darunter auch Olympiateilnehmer Stefan Köllner vom OSC Potsdam.

Für den TuS Hasede startete Stefan Iburg. Er beendete das Rennen nach 1:32:13 Stunden mit einem 37. Gesamtplatz.

Das Ergebnis im Detail:

6km Crosslauf: 24:13 Minuten
15km Mountainbike: 53:52 Minuten
3km Crosslauf: 14:08 Minuten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen