Dienstag, 24. September 2013

2. Solidaritätslauf am 22.09.2013 in Hildesheim


(si) Hervorragendes Laufwetter fanden vier Athleten des TuS Hasede beim 2. Solidaritätslauf vor, welcher auf nahezu gleicher Strecke wie der nicht mehr stattfindende Hildesheimer Nachsommerlauf ausgetragen wurde.

Jürgen Markfeld lief wieder einmal den jungen Wilden davon und gewann das Rennen über 4,6km souverän in der Gesamtwertung in 16:47 Minuten vor Frederik Igel und Hardy Gewalt von den Weissen Keniaten. Andreas Tetzel belegte in 22:57 Minuten Platz 15 sowie den 4. Platz in der Altersklasse M50. Nach 23:22 Minuten erreichte Elisabeth Markfeld das Ziel als 2. Frau und ebenfalls 2. in der Altersklasse W45.

Über 10,5km startete Stefan Iburg seinen 150. Laufwettbewerb und erreichte als 5. sowie als 3. in der Altersklasse M40 das Ziel nach 44:35 Minuten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen