Dienstag, 2. Dezember 2014

2. Schloss Marienburg Marathon am 22.11.2014

Bei bestem Laufwetter startete am Samstag den 22.11. pünktlich um 10 Uhr der zweite Schloss-Marienburg Marathon vom Sportplatz Adensen.

Fast 500 Läufer und einige Wanderer begaben sich auf die anspruchsvolle Strecke. Eine Halbmarathon-Runde bestand aus zwei Teilen, zuerst führte der Weg in einigen Schleifen zum Schloss Marienburg hinauf, dann zurück nach Adensen und weiter zu einer 10 km Runde durchs Hallerburger Holz. Die rund 200 Marathonläufer hatten diese Strecke zwei mal mit insgesamt 700 Höhenmetern zu bewältigen.

Für den Tus- Hasede ging Klemens Klarhölter-Selbst und Eckart Meyke auf die Marathondistanz. Mit einer Zeit von 3:59:57 belegte Klemens Klarhöter-Selbst Platz 6 M50 sowie Gesamtplatz 40 bei den Männer. Eckart Meyke benötigte 4:37:50 was Platz 3 M65 und Geamtplatz 95 bei den Männern bedeutete.

Neben dem klassischen Marathon und Halbmarathonlauf wurden auch Staffelläufe und Wandern angeboten. Höhepunkt des Laufes war sicher der Getränkestand im Innenhofes der Schlosses mit Untermalung durch einen Dudelsackpfeifer. Die Veranstaltung kann insgesamt als sehr gelungen bezeichnet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen