Freitag, 3. Juli 2015

Hervorragende Erfolge für den TuS Hasede beim 7. Finienlauf am 26.06.2015




Beim diesjährigen Finienlauf in Sorsum (Elze) konnten die Athleten des TuS Hasede wieder mit sehr guten Leistungen überzeugen und gleich dreimal das Siegerpodest erreichen.
Die äußerst anspruchsvolle Strecke mit mehreren langgezogenen Steigungen zählt sicherlich zu einer der schwierigsten in der Region. Umso höher sind die Erfolge bei diesem Rennen einzuordnen.
Bei schwülen Witterungen konnte Ruth Sydow das 5.5 km Rennen mit einem Start- Zielsieg und einem großen Vorsprung für sich entscheiden und durchquerte nach 25:23 Minuten als erste das Ziel. Elisabeth Markfeld konnte den Doppelsieg bei den Frauen mit dem zweiten Platz komplett machen, ihre Zielzeit betrug 28:27 Minuten. Ihre Leistung von vor zwei Jahren konnte sie somit um deutliche 2 Minuten verbessern.
Bei den Männern erreichte auch Jürgen Markfeld einen Podiumsplatz. Mit einer neuen Renntaktik lief er schon früh einen größeren Vorsprung heraus, lediglich zwei Läufern gelang es Anschluss zu halten. Nach einem spannenden Finish reichte es für Jürgen am Ende in 21:48 Minuten zu Platz 3 (1. Platz Altersgruppe M50). Ebenfalls eine sehr gute Platzierung in diesem starken Teilnehmerfeld unter den besten 20 konnte Joachim Sydow in 26:48 Minuten erreichen (2. Platz M35, 16. Platz gesamt).
Auf der doppelten Distanz über 10 km zeigte Reinhard Meyer wie gewohnt eine hervorragende Leistung und absolvierte die schwierige Strecke in 46:18 Minuten, dies reichte zu einem Altersklassensieg (1. Platz M55) und zu einem 9. Platz insgesamt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen