Freitag, 11. September 2015

9. Fun-Triathlon – Mal mehr als „nur“ Laufen


Dieses Jahr wurde zum 9. Mal der Fun-Triathlon vom „Männerspocht-Verein“ in Osterwald ausgetragen. Mit Jürgen und Elisabeth Markfeld sowie Ruth und Joachim Sydow wollten 4 Athleten vom TuS Hasede nach dem Motto „Mit Spaß dabei sein“ mal was Neues ausprobieren und stellten sich neben dem gewohnten Laufen zusätzlich den Disziplinen Schwimmen und Radfahren. Wie in den letzten Jahren waren etwa 222 Meter im Wasser, 11 111 Meter auf dem Fahrrad rund um den Osterwald und abschließend 3 333 Meter zu Fuß hinter sich zu bringen.

Im Osterwalder Waldbad starteten zunächst die 63 Teilnehmer in zwei Gruppen zum Schwimmen. Nach einem kurzen Sprint ging es ab ins 21° kalte Freibad, um 4 lange Bahnen zu absolvieren. Danach hieß es raus aus dem Wasser und, um Zeit zu gewinnen, so schnell es geht die nötige Kleidung zum Radfahren anzuziehen: Start zur 11 km Cross-Fahrradstrecke hoch und runter durch Feld und Wald. Der letzte Kilometer führte hier stetig und steil bergauf, so dass schon vor dem Wechsel zum Laufen gute Kondition benötigt wurde. Abschließend dann gewohntes Terrain für die Haseder Läufer bei der 3,3 km langen Strecke durch den schönen Osterwald. Mit sehenswerten Endzeiten erreichten alle 4 das Ziel! 

Es war ein tolles Erlebnis, welches sicherlich im nächsten Jahr wiederholt wird! 

Die Endzeiten im Überblick:

Jürgen Markfeld 41:14 Platz 5 Männer
Joachim Sydow 49:37 Platz 23 Männer
Ruth Sydow 52:45 Platz 5 Frauen
Elisabeth Markfeld 56:21 Platz 8 Frauen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen